12.09., 3. Mannschaft

Spiel endet gerecht mit einer Punkteteilung



An diesem Sonntag hatte sich die dritte Mannschaft von Altenbochum mehr vorgenommen als am Ende leider herauskam.

Sehr motiviert und arrangiert ging die Mannschaft das Spiel gegen den SC Werne 02 an und spielte in den ersten 30 Minuten ein gutes Spiel. Die Führung nach 35 Minuten war somit verdient. Mit der 1:0 Führung gingen die Altenbochumer in die Halbzeit.


Nach der Halbzeit ging es munter weiter. Die Jungs von Altenbochum erspielten sich noch einige Chancen, die aber nicht reingehen sollten. Der Gast aus Werne wurde von Minute zu Minute besser.

Und wie sagt man schon immer im Fußball, wer die vorne nicht macht, bekommt hinten einen rein.

Und genauso war es. In der 80 Minute nahm sich ein Spieler aus Werne den Ball, legte ihn sich gut auf und schoss aus einer Entfernung von 20 Metern ein schönes Tor zum 1:1.

In den letzten Minuten versuchte Altenbochum noch alles, um das Spiel zu gewinnen. Leider sollte es nicht so sein.


So endete das Spiel nach 90 Minuten unentschieden.

Leider sind so zwei Punkte verschenkt. Mund abputzen, weiter gut arbeiten und nächste Woche drei Punkte holen.

24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen