C1 unterliegt Landesligisten mit 3:0 "Die Jungs haben sich wacker geschlagen"


Neun Spieler von uns sind heute ausgefallen, Dazu kam ein erkälteter Spieler, der es leider nur wenige Minuten geschafft hat zu spielen, Zwei Spieler die vorher noch zwei Volleyball Spiele absolviert haben und drei Spieler, die nach Krankheit, Impfung und Quarantäne die komplette Woche nicht trainieren konnten.


Das waren wirklich keine guten Voraussetzungen, um beim Landesligisten Horst-Emscher zu bestehen. Ungewohnte Positionen, die unsere Spieler heute annehmen mussten, führten dazu, dass spielerisch dann letztlich auch nicht so guter Kombinationsfußball gezeigt wurde und Moral, Kampf und Leidenschaft im Vordergrund standen. Leider reichten dem Gastgeber 5 Minuten zu Beginn der zweiten Halbzeit, um schnell die Tore zum 3:0 Endstand zu erzielen. Also absolut kein Vorwurf an die Mannschaft. Ganz im Gegenteil. Die Jungs haben sich wirklich wacker geschlagen. Hut ab...!

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen