C2 unterliegt TuS Eichlinghofen im ersten Testspiel nach der Winterpause


Die Vorbereitung hätte ruhig besser beginnen können, trotzdem sah man von einigen Spielern gute bis sehr gute Aktionen.


Die Winterpause ist beendet und gestern bestritten unsere C2-Junioren ihr erstes Testspiel, der Gegner hieß TuS Eichlinghofen. Auch wenn man sagen kann, das wir eigentlich vom spielerischen die bessere Mannschaft war, ist dies alles nichts wert, wenn man die klaren Tor Chancen nicht macht. Wenn man aus 16 bzw 11 Meter nicht auf´s Tor schießt und den Ball lieber nochmal abspielt, dann muss man sich fragen, warum tut man sowas. Im Training werden Schüsse aus 20-25 Meter locker im Tor versenkt....., aber nun gut, kann man nichts machen, außer das Thema ansprechen.


Ansonsten muss man erwähnen, das unsere zwei neuen Spieler gespielt haben. Unseren Neuzugang Deniz kann man absolut nichts vorwerfen, im Gegenteil, es war beeindruckend zu sehen, wie er zusammen mit unseren Kapitän Arno das spiel geleitet hat. Anweisungen, Stellungsspiel war einfach sehr gut anzusehen. Ja, man kann sagen, das uns so ein Spieler gefehlt hat, der einfach auch mal da hin geht , wo es weh tun kann. Wir können alle froh sein, das Deniz zu uns gewechselt ist.


Calvin, der gestern im Tor stand, hat es recht gut gemacht, dafür das er aus dem Handball kommt, weiß er natürlich wie man stehen muss etc. Natürlich sind einige kleine Fehler passiert, aber das ist alles trainierbar und kann man verkraften, dafür sind halt die Testspiele auch da.


Trotzdem kann man mit der Leistung einiger Spieler zufrieden sein, auch wenn es teilweise bei einigen noch zu Hecktisch war und somit vieles unkontrolliert war.


Am kommenden Samstag ist schon das nächste Testspiel, dann treffen wir um 12:30 Uhr auf Westfalia Huckarde. Es kann nur besser werden.....

81 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen