D1: Partie gegen den Tabellendritten TuS Hordel II endet 0:0 Unentschieden


Die Mannschaft hat heute wichtige zwei Punkte liegen lassen. Unsere Mannschaft war sich zu sicher, dass es ein lockeres Spiel sein wird, das war die falsche Einstellung bei einigen Spieler, das muss sich bei vielen ändern. Wir haben die Mannschaft ganz gut eingestellt für das Spiel.


Heute war bei einigen Spieler die Fitness nicht vorhanden, viele unnötige Ballverluste in der vorwärts Bewegung und das Zweikampfverhalten war nicht so zu sehen bei einigen Spieler wie vor Wochen. Wenn wir unsere Chancen in der ersten Halbzeit durch Standard Ecken konzentrierter genutzt hätten, auch der Lattentreffer dazu, wie auch vom Spiel heraus die Tore gemacht hätten müssten wir mit 3:0 zu Halbzeit führen. Aber leider blieb es zu Halbzeit bei 0:0. TuS Hordel hatte auch vom Spielanteil versucht zu kombinieren, aber kamen nicht gefährliche vor unserem Tor. Ein großes Lob an Robin, der es heute im Zweikampf verhalten, verstanden hat, was zu tun ist.

In der zweiten Halbzeit war es kein anderes Spiel wie in der ersten Halbzeit. Viele Standards so wie Ecken gehabt, aber der Ball wollte nicht rein. Die Mannschaft hat sich das selber schwer gemacht im ganzen Spiel. Wir als Trainerteam denken das war ein Gedenkzettel für alle Spieler und sie wissen, was jetzt zu tun ist. Daher haben wir heute die Tabellenführung abgegeben an Concordia Wiemelhausen, da die ein besseres Torverhältnis haben. Und wir mit 19 Punkten mit beiden Mannschaften gleich stehen. Wir sind ungeschlagen nach 7 Spieltagen, darauf sind wir stolz. Es ist noch nichts entschieden. Die Mannschaft hat sich selbst ein Ziel vorgenommen, wie wir Trainerteam genauso. Werden die Mannschaft wieder sehr gut vorbereiten im Training auf den nächsten Gegner, wo es am Samstag nach Langendreer 07 geht.

36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen