D2 gewinnt ihr letztes Meisterschaft Spiel im Jahr 2021 hoch verdient mit 2:4


Wir sind gut ins Spiel gekommen durch ein schönen Treffer von Elia ein Fernschuss oben rechts im Winkel. Dann haben wir weiter gute Aktionen gehabt und haben uns belohnt durch eine Ecke nach einen Abpraller war Philip zu Stelle, musste nur rein schieben zum 0:2 . Nach dem 0:2 haben wir das Spiel aus der Hand abgegeben und Langendreer 04 kam gut ins Spiel und haben das 1:2 gemacht.


In der Halbzeit kam unsere Mannschaft voll ins Spiel haben paar dinge angesprochen in der Halbzeit was wir besser machen müssen. Die Mannschaft hat sich was vorgenommen. Wir haben Langendreer 04 gar nicht aus ihre Hälfte raus gelassen. Es kam dann ein langer Ball von Langendreer 04 und unser Abwehr sah dort bei Abwehr Versuch sehr schlecht aus und kassierten das 2:2. Aber unsere Mannschaft wollte unbedingt gewinnen das tat sie auch, weil wir uns Minute für Minute Chancen herausgespielt haben und gefährlich vor dem Tor waren. Es war ein Lattentreffer dabei, Torchancen kann man gar nicht mehr auf zählen was wir hatten in der 2 Halbzeit. Ein großen Lob an Nicole die das umgesetzt hat was wir Trainer gefordert haben.


Dann kam die Umstellung im Spiel von Xhavit meinen Co-Trainer haben Etinosa nach vorne umgestellt. Er hat das Spiel am ende selbst entschieden durch ein Dribbling von Etinosa und schloss ab zum 2:3. Am Ende in der 60 min traf Etinosa erneut durch ein sehenswerten Fernschuss aus 12 Meter schön ins Tor rein. Der Sieg war am Ende hoch verdient von unsere Mannschaft. Die Spieler wollten ihr Jahr 2021 mit einem Sieg beenden. Wir sind als Trainer Team stolz was die Mannschaft in der ersten Hinrunde und erstes Jahr D- Jugend geleistet hat.

16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen