D2 verliert ihr Topspiel unverdient 2:3 gegen Eintracht Grumme


Wir haben das ganze Spiel 60 min domminiert. Die Mannschaft kann man heute absolut kein Vorwurf machen, wir waren in allen Szenen die bessere Mannschaft. Wir waren von der erste Minute an voll im Spiel, haben Zweikämpfe gewonnen, läuferisch stärker als der Gegner wo man kein Klassenunterschied gesehen hat.


Eintracht Grumme hatte vier Chancen, davon haben sie zwei Tore durch lange Bälle erzielt und ein Eigentor haben wir uns selbst durch ein gegnerischen Freistoß erzielt. Grumme hat kein Spielaufbau getätigt, das war für ein Altjahrgang ganz schlechter Fußball, nur lange Bälle vom Torwart, so wie jeder Abstoß oder Bodenabstoß nur nach vorne, jeder Ball kein Spielaufbau nach vorne. Leider kann man sich davon nichts kaufen, man steht ohne Punkte dort am Ende. Unsere Mannschaft war sehr enttäuscht und traurig, wir haben mindestens einen Punkt verdient gehabt, wenn nicht sogar mehr.


Wir sind stolz auf die Leistung der Kinder. Am Donnerstag steht ein vorgezogenes Meisterschaft Spiel beim FSV WITTEN an. Das wird auch wieder ein spannendes Spiel werden.

Vor dem Spiel gegen Eintracht Grumme, waren wir noch bei unserem neuen Trikotsponsor "SMAK", um ein gemeinsames Mannschaftsfoto zu machen.

67 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen