E1 - Dreckiger 4:3 Sieg gegen RW Leithe mit Traumtor

Aktualisiert: 11. Aug.


Nach der gestrigen ersten Trainingseinheit stand heute direkt das erste Testspiel bei RW Leithe an. Wir trafen uns direkt in Leite vor Ort und die Jungs kamen alle im neuen Trainingsoutfit und präsentierten sich bereits vor dem Anpfiff als ein Team!


Wir begannen das Spiel konzentriert und waren unserm Gastgeber zu Beginn überlegen und konnten zu Recht mit 1:0 in Führung gehen. Wir machten weiterhin Druck und versuchten weiterhin den Gegner nicht ins Spiel kommen zu lassen. Dies gelang uns auch. Verdienterweise fiel dann auch das 2:0 nach einer gut geschlagenen Ecke ging unser Spieler mit dem Kopf zum Ball und verwandelte gekonnt.

Nach diesem Tor gab es eine Trinkpause. Leider blieben wir auch nach Wiederanpfiff mit den Gedanken in der Pause, so dass der Gegner schnell auf 2:2 ausgleichen konnte. Auch dies war aufgrund unseres passiven Verhaltens verdient und ist unserem Spielern hoffentlich für kommende Spiele eine Lehre, auch nach einer Führung konzentriert weiter zu spielen.


Wir nahmen uns in der Halbzeit vor wieder so konzentriert wie zu Beginn zu spielen, doch dies gelang uns nicht und Leithe hatte mehr vom Spiel. Doch konnten wir glücklicherweise durch einen gut vorgetragenen Konter die erneute Führung erzielen.

Leider gab auch dieses Tor uns die Sicherheit nicht zurück, so dass Leithe noch vor der zweiten Trinkpause verdientermaßen zum 3:3 ausgleichen konnte.

Diesmal kam Leithe schlechter aus der Trinkpause und wir konnten das Spiel wieder mehr an uns reißen – mussten aber jederzeit auf der Hut vor den schnellen Gegenangriffen von Leithe sein.


Obwohl wir mehr vom Spiel hatten konnten wir uns leider kaum Torchancen erspielen, so dass alles nach einem Remis aussah. Doch unserem Spieler gelang kurz vor Schluss mit einem Schuß von der Eckfahne in die lange Ecke noch der umjubelte Siegtreffer. Er gab selber zu, dass der Schuß als Flanke gedacht war.

Aber aufgrund dieses (ungewollten) Traumtores gelang uns im ersten Testspiel der Saison der erste Sieg. Uns ist aber bewusst, dass wir uns noch weiter werden steigern müssen um auch eine erfolgreiche Hinrunde zu spielen. Um dies zu erreichen werden wir morgen wieder hart trainieren.

74 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen