E1 - Unnötige Niederlage bei Generalprobe


Bein letzten Testspiel vor Beginn der Meisterschaft hieß es: auf zum Gruppengegner nach

Langendreer 07 um endlich mal wieder auf unserem liebsten Untergrund Kunstrasen

Fussball zu spielen.


Gerade auf der Platzanlage angekommen erwartete die Jungs bereits ein Highlight, denn

der Kapitän des VfL Bochum Anthony Lossilla war als Vater seines Sohnes (welcher bei

unserem heutigen Gegner spielt) ebenfalls vor Ort. Dies war dann beim Umziehen in der

Kabine natürlich das Gesprächsthema Nummer 1, aber natürlich wurde auch auf das Spiel eingegangen.


Nach dem rausgehen und vorm warm machen fassten die Jungs dann allen Mut

zusammen und baten den Capitano um ein gemeinsames Mannschaftsbild. Der Wunsch

wurde natürlich erfüllt. Wir sagen DANKE für das klasse Verhalten Anthony Losilla!



Nach dem warm machen begann das Spiel, doch unsere Jungs waren die ersten 10

Minuten wohl noch beim Foto, denn wir überließen Langendreer 07 das gesamte Feld und überstanden diese Phase nur mit Glück, so dass es weiterhin 0:0 stand.

Dann begannen wir am Spiel teilzunehmen und das in der Kabine besprochene auf dem

Feld umzusetzen und schon hatten wir eine Reihe von Chancen wovon wir leider nur 2

nutzen konnten und durch eine Unachtsamkeit sogar noch einen Treffer kassierten.

So ging es mit einer 2:1 Führung und dem guten Gefühl das Spiel im Griff zu haben in die

Halbzeit.



Zu Beginn der zweiten Halbzeit machten wir da weiter so wir zum Ende der zweiten

Halbzeit aufhörten und erspielten uns weiterhin einige Chancen, doch leider gelang uns

nur ein weiterer Treffer. Statt 3:1 hätte es bis hierhin auch 6/7:1 stehen können.

Doch Mitte der zweiten Halbzeit stellten wir das Spielen plötzlich ein und ließen

Langendreer wieder ins Spiel kommen. Dies nahm der Gastgeber dankend an und

kombinierte sich mit viel Platz durch unsere Reihen. So kam es, dass wir innerhalb von 10

Minuten 4 Gegentreffer hinnehmen mussten und plötzlich 3 Minuten vor Schluss mit 2

Toren zurücklagen. Mit der letzten Aktion konnten wir nach einer Ecke noch auf 4:5 verkürzen, doch dann pfiff der gute Schiedsrichter ab und wir haben die Generalprobe vor Beginn der Meisterschaft am Ende verdient verloren, denn wer die Tore vorne nicht macht, bekommt sie hinten rein.


Aber: Auf eine verpatzte Generalprobe folgt ja meistens eine gelungene Premiere!

Wir danken Langendreer 07 für das gute, nette und faire Spiel und freuen uns bereits

heute auf das Spiel in der Meisterschaft!

Morgen geht’s mit Training weiter, in dem wir an unseren heute gezeigten Schwächen

arbeiten werden um diese zu minimieren.

138 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen