FC Altenbochum ll kann sich wiederholt nicht durchsetzen

Am Sonntag, den 26.09, spielte die zweite Mannschaft des FCA‘s II zuhause gegen die Zweitvertretung des SV Phönix.

Nach einer guten Anfangsphase erzielten die Gastgeber in der 13. Minute das 1:0. Mit diesem Spielstand ging es in die Halbzeit.

Im zweiten Durchgang lief die Altenbochumer Truppe wie ausgewechselt auf den Platz. Man konnte den Gast nicht in den Griff bekommen und so erzielte Phönix in der 64. Minuten den Ausgleich. Sechs Minuten später den Siegtreffer zum 1:2.

Die Altenbochumer Heimmannschaft konnte dem nichts mehr entgegen setzten und stehen weiterhin mit einem Punkt am Tabellenende.

„Für die zweite Halbzeit gibt es keine Entschuldigung. Eine sehr schwache, nicht Kreisliga A taugliche Leistung. Wichtig ist trotzdem, dass nicht nur die Mannschaft, sondern auch das Umfeld daran glaubt, sowie alles dafür tut den Bock umzustoßen. Es geht nur gemeinsam.“ so FCA II Trainer Marvin Rehder nach dem Spiel.

31 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen