Kurzer Rückblick der Hinrunde 2021/22 unserer C2-Junioren

Aktualisiert: 9. Jan.


Es ist viel passiert während der Hinrunde und dieses will Ich hier als kleines Fazit niederschreiben. Eines ist aber sicher, die Rückrunde wird anders als die gespielte Hinrunde. Die Ergebnisse waren zwar nicht immer gut, aber man muss auch die Fortschritte beachten.

Fangen wir mal ganz am Anfang an. Vor Beginn der Liga gab es natürlich einige Testspiele, für alle war es Neuland, denn von nun an hieß es, das man als C-Jugend auf dem großen Feld spielen würde. Die Ergebnisse waren natürlich nicht berauschend, wenn man bedenkt, das die Mannschaft immer vom spielerischen die bessere Mannschaft war, aber im Fußball zählt nicht immer ob man besser ist, oder ob das Spiel schön aussah, am Ende zählt das Ergebnis, was zumindest die Ligaspiele betrifft. Trotz einiger Niederlagen in der Vorbereitung gab es natürlich auch Siege und da konnte man sehen, das die Mannschaft es spielerisch kann. Natürlich gab es immer wieder Fehler, was den Spielaufbau betraf, aber das sind Sachen, die kann man lernen/trainieren.

Es ging endlich los mit der Liga, natürlich war man aufgeregt, da es nun auf das große Feld ging und niemand wusste wo man stehen würde, oder auch die Gegner sein würden. Um es kurz zu machen, das erste Ligaspiel war eine Katastrophe, darüber braucht man auch nicht mehr schreiben. In manchen Partien gab es auch einige Fehlentscheidungen seitens der Schiedsrichter, aber das darf man nie als Ausrede nehmen. Die Partien warum vom Ergebnis nicht schön anzuschauen, aber was man im laufe der Zeit gesehen hat war, das die Ergebnisse immer knapper wurden und dies kann und sollte man auch als Fortschritt betrachten. Die Mannschaft lernte es auf dem Feld besser klar zu kommen und daher auch immer wieder nur die knappen Niederlagen. Natürlich ist es nicht schön wenn man sieht, das man in der Hinrunde am ende 0 Punkte hat, aber es kann nur besser werden und das wird es, dazu später aber mehr.


Das letzte Spiel in der Hinrunde war ein Testspiel und der Gegner hieß FC Neuruhrort. Man sah, das es vom spielerischen immer besser wird und das ist das positive, man gewann das Spiel mit 4:2 und alle konnten mit einem erneuten Erfolg in die Winterpause gehen.

Nun kurz zurück zu der Stelle, das es in der Rückrunde nur besser werden kann. Es gibt Spieler die zu uns wechseln wollen, die der Mannschaft auf jeden fall weiterhelfen werden und zur neuen Saison (ab Sommer 22) werden sich uns zu 99% weitere 5 Spieler anschließen, die locker das Zeug haben den anderen Mannschaften das Wasser reichen zu können und somit die kommende Liga rocken können und nicht unten rumspielen werden. Aber wie gesagt 99% sind noch nicht 100% von einer Zusage ;)


Wir alle können uns freuen, was auf uns zu kommt in den kommenden Wochen und auf das was ab Sommer auf uns zu kommt. Deswegen werden wir weiter trainieren und das auch intensiver und gezielter, damit die Mannschaft für den Rückrundenstart gewappnet ist. Der Trainingsstart für die Rückrunde ist für den 10.Januar angesetzt, bis zum Ligastart (12.Februar) sind noch einige Testspiele geplant, wovon schon zwei Spiele fest sind.

Wir, die C2-Junioren wünschen allen besinnliche Weihnachtstage und einen Guten Rutsch ins neue Jahr. Bleibt alle gesund, damit wir uns alle im neuen Jahr wiedersehen.


Fazit: Die Mannschaft ist gut und macht wöchentlich Fortschritte, darauf kann man aufbauen.

83 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen