top of page

Nach 13 Jahren hört Rinklake auf


Nach 13 Jahren hört Rinklake als Trainer des aktuellen Bezirksliga-Spitzenreiters FC Altenbochum auf. Sein Nachfolger war zuvor Weitmar-Coach.


Beim Fußball-Bezirksligisten und aktuellen Spitzenreiter der Staffel 10, dem FC Altenbochum, kommt es am Ende dieser Saison zu einer besonderen Staffelübergabe: Der Coach der Ersten, Frank Rinklake, der fast 13 Jahre am Stück am Pappelbusch als Trainer aktiv war, hört zum Saisonende auf. Sein Nachfolger wird der ehemalige Fußballprofi und langjährige Trainer von SC Weitmar 45, Axel Sundermann.


Es war Frank immer selbst überlassen, wann und ob er in Altenbochum aufhört. Er hat hier ein Lebenswerk vollbracht und war ein riesiger Glücksfall für unseren Verein. Deshalb haben wir auch gemeinsam mit ihm und dem Verein eine Nachfolge gesucht, Frank und Axel sind schon lange im Austausch miteinander“, erklärt der Sportliche Leiter der Altenbochumer, Marcus Ritter.

Der neue Mann ist bestens bekannt in Bochum: Axel Sundermann hat unter anderem zwischen 1997 und 2002 mehr als hundert Spiele für den VfL absolviert. Danach war er elf Jahre Trainer beim SC Weitmar, von 2013 bis 2020 trug er die Verantwortung für die erste Mannschaft, mit der er auch in die Landesliga aufstieg.

60 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Beitrag: Blog2_Post