Spiel gedreht: Zweite Halbzeit führt zum Sieg (3. Mannschaft)

Diesen Sonntag war der FC Altenbochum lll zu Gast bei DJK RW Markania Bochum ll.

Die Altenbochumer taten sich in der ersten Hälfte gegen die Markanen sehr schwer. Dies lag aber keinesfalls nur an dem ungewohnten Aschenplatz. In der 36. Minute ging der Gastgeber verdient in Führung. Bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, sodass die Gastgeber mit einer Führung in die Kabine gingen.

"Das war nichts von uns. Das war grausam und nicht anzusehen", sagte der Trainer zur Pause.

Nach einer Standpauke in der Halbzeit, ließen die Altenbochumer in der zweiten Halbzeit dem Gegner keine Chance und fuhren souverän einen Sieg ein.

"Für das nächste Spiel wünsche ich mir Konzentration von der ersten Minute an", sagte Corthals


Tore: 1-1 Kuidzynski, 1:2 Bischoff 1:3, Kuidzynski, 1:4 Schwepkes

22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen