Sportanlage am Pappelbusch wird modernisiert (Zeitungsartikel)

Gute Nachrichten für die Mit-

glieder des FC Altenbochum

und die Grundschulkinder der

Vels-Heide-Schule: Die Bezirks-

vertretung Mitte hat die Ver-

waltung

beauftragt, endlich

auch die Sportflächen abseits

des Kunstrasenfeldes zu mo-

dernisieren.

Schon im Jahr 2002 hatte

die Stadt den damals noch vor-

handenen Aschebelag auf dem

Sportplatz durch hochwertigen

Kunstrasen ersetzt. Dieser ist

inzwischen auch schon einmal

erneuert worden.

Die Sprunggrube,

die An-

laufbahn und die Kurzlaufbahn,

auf denen Leichtathletik betrie-

ben werden kann, blieben je

doch stets außen vor. Und das

war besonders im Herbst und

im Winter ein echtes Argernis.

Nach längeren und heftigeren

Regengüssen blieben oft große

Pfützen stehen, die sportliche Ak-

tivitäten unmöglich machten.

Jetzt können Verein und

Schule aber auf den ganz gro-

Ben Wurf hoffen. Die Sportanla-

gen außerhalb des Kunstrasens

sollen eine hochwertige Tartan-

oberfläche erhalten. Außerdem

ist geplant,

den Unterboden

so autzubereiten, dass die Ent-

wässerung künftig kein Problem

mehr darstellen soll.

Die Gesamtkosten für die an-

gedachten Bau- und Moderni-

sierungsmaßnahmen werden mit

fast 300.000 Euro veranschlagt.


Die Entscheidung in der Be-

zirksvertretung wurde einstimmig

getroffen. Zuvor hatten sich vor

allem die Sozialdemokraten für

den Auftrag an die Verwaltung

stark gemacht.


Bruno Otto, Geschäftsführer

des FC Altenbochum, begrüßte

die Entscheidung natürlich aus-

drücklich. „Der Verein ist sehr

dankbar für die Unterstützung

teilte er mit. „Wir werden weiter-

hin bemüht sein, unseren Pappel-

busch zu einer Vorzeigesportan-

lage zu gestalten.


Der FC Altenbochum hat in

die gesamte Anlage auch be-

reits viel Eigenleistung gesteckt.

Nicht zuletzt geschah

dies,

nachdem dem Verein ermög-

licht wurde, das benachbarte

Gebäude der Freiwilligen Feuer-

wehr anzumieten.

Dort sind inzwischen

ein

Besprechungsraum,

Sanitäran-

lagen sowie ein Fitness- und

Physioraum untergebracht.

105 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Boot-Camp Teil 1